Der Weblog der Piratenpartei im Berchtesgadener Land

so schrieb uns am 14.5.10 die Deutsche Post: Nachdem die Entscheidung nun gefallen ist …. Die meisten unserer Produkte bleiben auch in Zukunft umsatzsteuerfrei. … Einige Produkte aber unterliegen ab dem 1.7.2010 der Umsatzsteuerpflicht, zum Beispiel die Infopost, die Nachnahme, die Paketsendung über 10 kg ….. Also bei meinem Paket mit fünf Kilogramm statt per Vorkasse nun per Nachnahme  kostet das zusätzlich … ???

Parallel dazu nur mal als Beispiel gerade aus den Nachrichten: Die Bundesländer fordern die schwarz-gelbe Koalition zur Reform der Mehrwertsteuer auf. Der Bundesrat stimmte am Freitag in Berlin einem Antrag Thüringens zu, der „eine strukturelle Neuordnung und Überprüfung“ der ermäßigten Mehrwertsteuersätze verlangt. RP-Online

Es wächst die Sehnsucht nach einer Stunde Null.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: